Auf Weltreise

Peter F. aus München: Auf Weltreise
Peter F. aus München

Peter F. aus München träumt bereits seit jungen Jahren von einer Weltreise.1 Seit Kurzem genießt er seinen Ruhestand und ist sich sicher: Wenn nicht jetzt, wann dann? Die Reise soll mehrere Monate dauern. Leider fehlt das nötige Budget. Aus diesem Grund hat sich Peter für den Teilverkauf seiner Eigentumswohnung entschieden. Ein unabhängiger Gutachter hat den Wert der Wohnung auf € 500.000,- beziffert. Die Wunschauszahlung des Rentners beträgt € 100.000,- . Somit liegt der Verkaufsanteil an Wohnwert bei 20 %. Die restlichen 80 % der Immobilie bleiben im Eigentum von Peter F. Bei Bedarf kann er weitere Teile seiner Eigentumswohnung an Wohnwert verkaufen – bis maximal 50 % des Wertes.

Für das weiter bestehende Nutzungs- und Wohnrecht zahlt Peter ein monatliches Nutzungsentgelt. Die Höhe des Nutzungsentgelts ist von der Höhe des verkauften Anteils abhängig. Im Fall von Peter und dem Auszahlungsbetrag von € 100.000,- beträgt das Nutzungsentgelt € 233,- pro Monat.

Das Nutzungsentgelt ist variabel (jährliche Anpassung nach Verbraucherpreisindex laut Statistischem Bundesamt) oder für eine von Ihnen frei wählbare Vertragslaufzeit von 5, 10 oder 15 Jahren fest vereinbart. Wie die Berechnung in Ihrem individuellen Fall erfolgt, erfahren Sie in unserem Angebot, das auf Ihre Immobilie und Ihren Wunschbetrag zugeschnitten wird.

1 Es handelt sich um ein fiktives, beispielhaftes Kundenszenario.

zurück zur Übersicht